Klicken Sie im linken Fensterbereich auf „Systemabbild erstellen“. Es öffnet sich das Fenster „Systemabbild erstellen“, Wählen Sie, wo die Sicherung abgelegt werden soll, und bestätigen Sie mit „Weiter“. Windows legt das Systemabbild auf dem entsprechenden Laufwerk im neuen Ordner „WindowsImageBackup“ ab. Ein Klick auf „Sicherung starten“ kopiert das Systemabbild auf das gewählte Laufwerk. Der Vorgang dauert je nach Größe der Windows-Partition und des Ziellaufwerks einige Zeit.

Starten Sie den Computer neu, und drücken Sie nach dem Anzeigen der Bios-Initialisierung dieF8-Tasteum dieerweiterten Startoptionenzu starten. In denErweiterten Startoptionenwählen Sie (falls nicht schon automatisch ausgewählt) mit den Pfeil-Tasten die OptionComputer reparierenaus und bestätigen die Auswahl mit derEnter-Taste. Um das Problem zu lösen, die Systemwiederherstellung nicht funktioniert, bitte stellen Sie sicher, dass die Sicherung und der zu wiederherstellende Computer denselben Mouds verwenden. Wenn die Sicherung auf einem offizielle Quelle Computer mit BIOS erstellt wurde, ändern Sie den Boot-Modus auf Legacy.

  • Starthilfe – In schwerwiegenden Fällen zu empfehlen, falls du beim Start deines PCs des Öfteren einen schwarzen Bildschirm siehst.
  • Wiederholen Sie das mit dem Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE. Achten Sie auch an dieser Stelle darauf, dass Sie keine Einträge entfernen, die auf noch vorhandene Programme verweisen.
  • Office 365 Home, dann könnt ihr dieses offiziell für ein Jahr auf mehreren PCs, Tablets und Smartphones installieren.

Anschließend werden alle Keys angezeigt, sodass Sie diese speichern und somit sichern können. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, den Key von Windows 7 über eine Software zu finden und diesen auslesen zu lassen. Diese Software bietet nicht nur die Möglichkeit, den Registrierungsschlüssel von Windows auszulesen, sondern auch alle anderen, welche auf dem Betriebssystem vorhanden sind. Den Win 7 Key benötigen Sie, um Ihr Betriebssystem zu aktivieren. Wenn Sie allerdings Ihr System neu installieren möchten und diesen Key nicht mehr finden, können Sie diesen auch aus dem System ablesen.

1 Woher bekomme ich eine DLL

Zur Anmeldung beim Dienst brauchen Sie einen Spotify-, Facebook-, Google- oder Apple-Account. Je mehr Dateien auf einer Festplatte respektive auf der System-SSD lagern, desto größer ist die Gefahr, dass Bilder, Textdokumente oder Videos mehrfach darauf abgespeichert sind. Mehrmals vorhandene Dateien bieten meist keine Vorteile und verschwenden daher lediglich Speicherplatz. In einem Einstellungsdialog legen Sie fest, nach welchen Kriterien das Tool Dateiduplikate ausfindig machen soll. Mit PicPick erstellen Sie Bildschirmfotos in Windeseile. Wollen Sie statt statischen Bilddateien bewegte Videos des Bildschirmgeschehens anfertigen, brauchen Sie eine Software wie oCam oder Ashampoo Snap 12. Die Programme nehmen frei wählbare Bereiche des Bildschirms auf, sodass Sie etwa Videoanleitungen zu Windows-Anwendungen erstellen.

Dabei tippt man entweder den Produktschlüssel ein und bekommt vom Programm im Gegenzug einen Code oder lässt sich eine spezielle Installations-ID anzeigen. Anschließend ruft man eine Service-Telefonnummer an, gibt am Telefon die angezeigten Zeichen ein und bekommt dafür einen Freischaltcode. Winguggleetwa zeigte für Windows 10 eine Seriennummer an, die kein anderes Programm kannte, nicht einmal Windows selbst. The Ultimate PID Checkerlieferte zwar den Windows-Key, nicht aber den ebenfalls versprochenen Produktschlüssel von MS Office. Der Zebnet Windows Keyfinderschließlich tat genau das, was sein Name verspricht, und bot sogar einen Ausdruck des Windows-Schlüssels und ein Speichern in einer Textdatei an.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft des Internets

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen und erfolgreich ist, sollte die Meldung “Windows Resource Protection hat keine Integritätsverletzungen festgestellt” angezeigt werden. Wenn die Beschädigung gefunden wird, sollten Sie den sfc-Scan-Artikel sehen und den Befehl dism verwenden, um sie zu reparieren. Benötigt ihr die erweiterten Startoptionen häufiger, könnt ihr auch eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellen. Auf dem nächsten Bildschirm klickt ihr unten links auf “Computerreparaturoptionen”. Speichert also alle offenen Dokumente, um Datenverlust zu vermeiden. Die erweiterten Startoptionen von Windows 10 und Windows 11 können euch bei Systemabstürzen oder in fehlerhaften Windows-Installation eine große Hilfe sein. Windows 10 und Windows 11 stellen über die erweiterten Startoptionen wichtige Werkzeuge für die Systemrettung bereit.